Ausleihe bei der Stadtbibliothek Braunschweig während des Lockdowns ermöglichen

Bücherei 3

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen: Während der coronabedingten Schließung bietet die Stadtbibliothek Braunschweig die Möglichkeit an, bis zu zehn Medien online oder telefonisch zu bestellen und zu einem festen Termin abzuholen.

 

Sachverhalt:

Ein Verleih von Büchern während des Lockdowns ist aktuell bei der Stadtbibliothek Braunschweig nicht möglich. Dadurch werden finanzielle Ungerechtigkeiten verstärkt, da es sich nicht alle Familien leisten können, Bücher direkt zu kaufen (was trotz geschlossener Geschäfte über einen Abholschalter noch möglich ist). Und auch die für die Onlineausleihe benötigten technischen Voraussetzungen - wie zum Beispiel ein eBook Reader - sind nicht in jeder Familie vorhanden. Vor allem für Kinder ist das Lesen von gedruckten Büchern wichtig.

Dass es möglich ist, den Verleih von Büchern aufrecht zu halten, zeigt unter anderem die Stadtbibliothek Hildesheim. Online oder telefonisch kann ein Paket von bis zu zehn Medien bestellt werden, das zu einem verabredeten Termin abgeholt werden kann.

Wir befinden uns in einer außergewöhnlichen Situation, die kreativer Ideen bedarf. Deshalb sollten wir uns für eine zeitnahe Umsetzung eines solchen Konzeptes bei der Stadtbibliothek Braunschweig einsetzen. 

Linie

Lesen Sie dazu auch:

Kreative Ideen werden gebraucht – Ausleihe bei der Stadtbibliothek trotz Lockdown ermöglichen

Ausleihe trotz Lockdown jetzt möglich – Linksfraktion sieht schnelle Umsetzung ihres Vorschlages...


E-Mail