Rathaus schmal

Straßenbeleuchtung nach Umstellung auf LED-Technik

lantern 4035657 1920Der Rat der Stadt hat am 19. März 2002 mit der CDU/FDP Mehrheit das Haushaltskonsolidierungskonzept 2002 beschlossen. Demnach sollte ein Teil der öffentlichen Straßenbeleuchtung abgeschaltet werden, was auch im April 2002 umgesetzt wurde. Seit mehreren Jahren rüstet die Verwaltung (bzw. Bellis) kontinuierlich die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik um, welche eine längere Lebensdauer sowie ein Energieeinsparungspotenzial hat. In den Bereichen, in denen die Umrüstung bereits durchgeführt wurde, ist es dementsprechend aus Kostengründen nicht mehr notwendig, einen Teil der öffentlichen Straßenbeleuchtung abgeschaltet zu lassen.

Erschließungen von Baugebieten durch die Nibelungen

Bauen Bebauungsplan ArchitekturGegenstand der Nibelungen-Wohnbau-GmbH ist vorrangig eine sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung der breiten Schicht der Bevölkerung. Um diese Aufgabe zu erfüllen kann die Gesellschaft insbesondere Grundstücke erwerben, belasten und veräußern sowie Erbbaurechte ausgeben und erwerben, so umschreibt die Nibelungen selbst ihr Aufgabenfeld.

Bewegungsförderung für Kinder endlich ausbauen

SchulsportSeit 2012 wird in Braunschweig über die Sportentwicklungsplanung diskutiert. Nach einem entsprechenden Ratsbeschluss kam es über vier Jahre zu einem umfangreichen Beteiligungsprozess, der vom beauftragten Gutachter IKPS begleitet wurde. Dieses Verfahren mündete in die Erstellung eines Masterplanes Sport 2030.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok