Rathaus schmal

Konzeptlose Anmietungsvorschläge des Oberbürgermeisters - Sollen nun auch kleine Läden vom Bohlweg verdrängt werden?

Bohlweg„Die aktuelle Anmietung von Büroflächen als konzeptlos zu bezeichnen, ist sehr milde formuliert“, meint Udo Sommerfeld, Vorsitzender der Linksfraktion im Rat der Stadt Braunschweig, in Bezug auf das aktuelle Vorgehen der Stadt bei der Planung der Bürokapazitäten. „Ein durchdachtes Konzept ist nicht zu erkennen: Anmietung des BraWo Towers III über 30 Jahre, Sanierung des Rathaus Neubaus, vorgeblich geplante Auflösung der dezentralen Verwaltungsstandorte und aktuell eine geplante Anmietung für 15 Jahre von zwei Ladenflächen am Bohlweg“, zählt Sommerfeld auf. „Gleichzeitig läuft das Projekt ‚zukünftige Arbeitswelt‘, bei dem ermittelt werden soll, wie das Verhältnis Homeoffice und Büroarbeit in den nächsten 10 bis 15 Jahren aussehen soll.“

Geplanter AfD Parteitag nach Corona-Verordnung nicht durchführbar

AfD 12.09.2020„Maximal 800 Teilnehmer:innen und 234 legale Parkplätze, das sind die Grundlagen für die Nutzung der Milleniumhalle. Auch ohne die Corona-Regeln würde die Halle kaum für die geplante Veranstaltung der AfD ausreichen, doch unter den aktuellen Voraussetzungen ist das definitiv zu klein“, erläutert Udo Sommerfeld, Vorsitzender der Linksfraktion im Rat der Stadt Braunschweig.

Fehlende Investitionen Schuld an stadtweiten Störungen der Fernwärmeversorgung? - DIE LINKE. fragt im Stadtrat nach

Privatisierung Energieversorger

„Seit drei Tagen sitzen viele Braunschweiger:innen mitten im Winter in einer kalten Wohnung. Die Ursache sind Störungen bei BS|ENERGY, weshalb die versprochene Versorgung mit Fernwärme nicht gewährleistet ist. Ein Ende ist nicht abzusehen“, umschreibt Udo Sommerfeld, Vorsitzender der Linksfraktion, die aktuelle Situation. „Wir wollen, dass dieser Zustand schnellstmöglich beendet wird und auch der Frage nachgehen, ob seit der Privatisierung unserer früheren Stadtwerke im Jahr 2002 wichtige Investitionen nicht getätigt wurden. Deshalb haben wir zur Sitzung des Stadtrates am kommenden Dienstag eine Dringlichkeitsanfrage gestellt.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.