Rathaus schmal

Geschwindigkeitskontrollen auf Hugo-Luther-Straße in engerer Auswahl – Wird LINKEN Antrag umgesetzt?

Hugo Luther querVielleicht kann die LINKE im Bezirksrat Westliches Ringgebiet bald einen großen Erfolg feiern. Die Hugo-Luther-Straße ist in die engere Auswahl für eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachung gekommen. „Wenn das umgesetzt wird, wäre es nicht nur gelungen, die Sicherheit in der Straße, in der mehrere Kindergärten sind, deutlich zu verbessern“, kommentiert LINKEN-Fraktionsvorsitzende im Bezirksrat Westliches Ringgebiet, Gisela Ohnesorge, die Chance. „Zusätzlich würde auch ein Wunsch der Anwohner umgesetzt.“

Bezirksrat 112: Bahnübergang "Wöhrdenweg und Kehrbeeke"

BahnübergangDer Stadtbezirksrat 112 - Wabe, Schunter, Beberbach -  bittet die Verwaltung basierend ein einen von den LINKEN mit eingereichten interfraktionellen Antrag, die Deutsche Bahn AG zu bitten, den Fußgänger-/Radfahrerüberweg an der Bahnstrecke Braunschweig-Uelzen in Höhe der Straßen „Wöhrdenweg und Kehrbeeke“ nachzubessern, damit der Übergang barrierefreier nutzbar wird.

Bezirksrat 221: Neuer Farbanstrich/Reparatur/Austausch Sitzbänke in der Weststadt

bank1 kleinDer Stadtbezirksrat 221 - Weststadt - beantragt auf Antrag der Gruppe Grüne/LINKE, die vorhandenen Bänke entlang der Elbestraße, im Bereich des Kiosks am Spielplatz im Emsviertel und an den Spielplätzen im gesamten Emsviertel sowie die drei Sitzbänke auf der Eiderstraße im Bereich der „Senioren-Residenz Brockenblick“ zu kontrollieren und ggfs. mit einem neuen Farbanstrich zu versehen, zu reparieren oder auszutauschen. 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok